Loading...

Menschen für Christus gewinnen

Menschen für Christus gewinnen ist unsere Vision. Evangelisation, Schulung und Jüngerschaft, Diakonie – in diesen Diensten sind wir aktiv und laden Sie zum Mitwirken ein.

PROJEKT 1:10

Menschen brauchen Gott. Tausende Christen auf dem Missionsfeld brennen dafür, ihren Mitmenschen persönlich ihr Glaubenszeugnis zu bringen. Dafür brauchen sie ein wichtiges Hilfsmittel: Geschenkpäckchen mit evangelistischer Literatur.

Mehr lesen 

Evangelium für unerreichte Völker

Unter diesen Völkern und Volksgruppen gibt es nur einzelne Christen. Doch die Menschen brauchen Gott! Besonderheiten in der Kultur, Identität, Sprache und Religion verlangen nach einem individuellen Herangehen, um sie mit dem Evangelium zu erreichen.

Mehr lesen 

Unterstützung von Missionaren

Gott beruft Missionare, damit sie Sein Wort durch konkrete Dienste zu den Menschen bringen. Mit großem Einsatz widmen sich Missionare und ihre Familien dieser Aufgabe. Sie brauchen Unterstützung im Gebet, sowie Ausrüstung und Mittel für den Dienst.

Mehr lesen 

Gebetshäuser

Kleine, aktive Gemeinden auf dem Missionsfeld brennen dafür, den Menschen das Evangelium zu verkündigen. Oft sind ihre Möglichkeiten und Mittel begrenzt. Viele haben keinen Versammlungsort, zu dem die Menschen kommen können, um Gottes Wort zu hören.

Mehr lesen 

Sommerfreizeiten

Gemeinden auf dem Missionsfeld wollen auch Kinder mit dem Evangelium erreichen. Sie sollen von Jesus Christus hören, von Seiner Liebe erfahren und diese in ihre Familien weiter tragen.

Mehr lesen 

Fern-Bibelschule

Immer mehr Menschen suchen nach Möglichkeiten eines selbständigen Bibelstudiums, das sie individuell gestalten können. Sie brauchen Bibelkurse, die ihnen systematisch Kenntnisse in Gottes Wort vermitteln und sie in die praktische Jüngerschaft führen.

Mehr lesen 

Ewige Wahrheiten

Da evangelistische Tätigkeiten in vielen Ländern des Missionsfelds nur noch eingeschränkt erlaubt sind, gewinnt die Arbeit in Kleingruppen an Bedeutung. Sie brauchen Material für die Bibelarbeit und die Arbeit mit suchenden Menschen.

Mehr lesen 

Leiter kommender Generationen

Der Generationenwechsel ist heute ein wichtiges Thema. Häufig bestand in Gemeinden auf dem Missionsfeld ein Mangel an Jüngerschaft im biblischen Verständnis. Die Entwicklung der evangelikalen Bewegung braucht heute eine Investition in junge Menschen.

Mehr lesen 

Kinder-
patenschaften

Kinder aus sozial schwachen Familien der ehemaligen Sowjetunion sind oft Leidtragende der Armut ihrer Eltern, die häufig drogen- oder alkoholabhängig sind. Kinder in Heimen erhalten vom Staat nur eine Minimalversorgung, die völlig unzureichend ist.

Mehr lesen 

Hoffnungszentren

Kinder aus sozial schwachen Familien der ehemaligen Sowjetunion sind oft Leidtragende der Armut ihrer Eltern, die häufig drogen- oder alkoholabhängig sind. Kinder in Heimen erhalten vom Staat nur eine Minimalversorgung, die völlig unzureichend ist.

Mehr lesen 

Weihnachts-
päckchen

Nicht überall können Kinder unbeschwert Weihnachtsfreude erleben. In Ländern Osteuropas sind Weihnachtsgeschenke für viele Kinder in Heimen und armen Familien nur ein Traum. Deshalb möchten wir ihnen mit den Weihnachtspäckchen Freude und Hoffnung schenken.

Mehr lesen

Hilfe für Witwen

Witwen in der ehemaligen Sowjetunion leben oft in großer Armut. Die spärlichen Renten reichen nicht einmal für den Kauf von Lebensmitteln. Witwen, die noch Kinder versorgen, aber auch alte, alleinstehende Menschen leiden oft unbeschreibliche Not.

Mehr lesen 

Humanitäre Hilfe

Menschen, die in Armut leben, die von Katastrophen und Konflikten betroffen sind und ihr Zuhause verloren haben, Kinder aus armen Familien – sie alle brauchen Soforthilfe, um zu überleben, und weitere Hilfsleistungen, die ihre Not lindern.

Mehr lesen 

Hilfe in Krisengebieten

Naturkatastrophen, Brände, Unglücksfälle, politische Konflikte – betroffene Menschen stehen oft innerhalb von Minuten vor dem Nichts. Oft fehlen in Ländern des Missionsfeldes Versicherungsstrukturen, oder sie sind für die Menschen unerschwinglich.

Mehr lesen 

Ihre Nachricht an uns:

Fragen?

Gerne helfen wir Ihnen bei jeglichen Fragen weiter. Sie dürfen uns natürlich jederzeit telefonisch oder per E-mail kontaktieren.

Bibel-Mission e.V.

Liebigstraße 1
63843 Niedernberg
Tel: 06028-8070-0
Email: info@biblemissions.org

© Bibel-Mission 2017

Spelling error report

The following text will be sent to our editors: