Loading...

Humanitäre Hilfe

Menschen, die in Armut leben, die von Katastrophen und Konflikten betroffen sind und ihr Zuhause verloren haben, Kinder aus armen Familien – sie alle brauchen Soforthilfe, um zu überleben, und weitere Hilfsleistungen, die ihre Not lindern.

Kinderpatenschaften  Fragen    Zeugnisse   Teilnehmen

Deutschlandweit sammeln wir Kleidung und andere Sachspenden. In unserem Lager in Niederberg erfolgt die Kontrolle und Vorbereitung auf den Transport. Per Lkw oder Container gelangen die Hilfsgüter in unsere Missionsfilialen.  Die Verteilung erfolgt in Zusammenarbeit mit den Gemeinden und durch unsere Missionsbüros vor Ort.

Vielfach öffnet Hilfe in Not die Türen für das Evangelium, da die Menschen in diesen wichtigen Hilfsleistungen Gottes Fürsorge erkennen konnten.
Die Ortsgemeinde wird mit den Hilfsgütern für den wichtigen Dienst an den Menschen in ihrem Umfeld ausgerüstet und kann damit Kontakte zu den Menschen ihrer Stadt / ihres Dorfes knüpfen.

200

Tonnen Hilfsgüter konnten wir 2015 sammeln, liefern und verteilen.

Ihre finanzielle Unterstützung ermöglicht den Transport humanitärer Hilfsgüter in Länder der ehemaligen Sowjetunion.
Außerdem können vor Ort Materialien für Sanierungsmaßnahmen (z.B. in Kinderheimen) sowie für Bildungsangebote (Näh- und Handwerkskurse für Jugendliche) gekauft werden. Gut erhaltene Sachspenden jeder Art können Menschen in Not helfen. Wenn Sie den Kleiderschrank aussortieren, wenn Ihre Kinder zu groß für das Fahrrad werden, oder zu alt für ihre Spielsachen, denken Sie daran, dass Sie mit diesen Dingen anderen Menschen helfen können.
Wir brauchen jederzeit Helfer, die humanitäre Hilfe sammeln, sortieren, und beim Beladen der Lkws helfen (sofern Sie in unserer Region leben).

Ihre Nachricht an uns:

Fragen?

Gerne helfen wir Ihnen bei jeglichen Fragen weiter. Sie dürfen uns natürlich jederzeit telefonisch oder per E-mail kontaktieren.

Bibel-Mission e.V.

Liebigstraße 1
63843 Niedernberg
Tel: 06028-8070-0
Email: info@biblemissions.org

© Bibel-Mission 2017

Spelling error report

The following text will be sent to our editors: