Loading...

PROJEKT 1:10

Menschen brauchen Gott. Tausende Christen auf dem Missionsfeld brennen dafür, ihren Mitmenschen persönlich ihr Glaubenszeugnis zu bringen. Dafür brauchen sie ein wichtiges Hilfsmittel: Geschenkpäckchen mit evangelistischer Literatur.

Projekt 1:10  Fragen    Zeugnisse   Teilnehmen

Mit Partnern drucken wir evangelistische Kalender, Evangelien und Broschüren. Diese liefern wir an Ortsgemeinden auf dem Missionsfeld. Ausgerüstet mit einem Set von 10 Literaturpäckchen, kann ein Christ 10 Menschen mit dem Evangelium erreichen.

Tausende Christen in Russland, Weißrussland, Moldawien, in der Ukraine und in Zentralasien brennen dafür, hinaus zu gehen und ihren Mitmenschen ein Glaubenszeugnis zu bringen. Jeder kann mitmachen, keiner ist zu alt oder zu jung. Eine breite Bevölkerungsschicht erhält die Botschaft des Evangeliums. Und nicht zuletzt werden die Gläubigen selbst gesegnet und in dem Wunsch bestärkt, Gottes Wort auch im Alltag weiter zu tragen.

50 000

Christen werden durch Missionsfreunde ausgerüstet

1 500

Gemeinden sind aktiv

500 000

Menschen werden mit dem Evangelium erreicht

Durch Sein Wort verändert Gott das Leben von Menschen. So können Sie ein Teil Seines Wirkens werden:

Rüsten Sie Gläubige der Ortsgemeinden aus:
Für den Transport und die Verzollung eines Literaturpäckchens werden 0,20 € benötigt.
Mit einem Beitrag von 2 € können Sie einen Christen mit 10 Päckchen für 10 Menschen ausrüsten.
Mit Ihrem Beitrag von 20 € können 10 Christen bereits 100 Menschen mit dem Evangelium erreichen!

Bringen Sie Gottes Wort zu Menschen in Ihrem Umfeld:
Bestellen Sie Literaturpäckchen mit Kalendern und Broschüren, um Menschen in Ihrem persönlichen Umfeld mit dem Evangelium zu erreichen.

Ihre Nachricht an uns:

Fragen?

Gerne helfen wir Ihnen bei jeglichen Fragen weiter. Sie dürfen uns natürlich jederzeit telefonisch oder per E-mail kontaktieren.

Bibel-Mission e.V.

Liebigstraße 1
63843 Niedernberg
Tel: 06028-8070-0
Email: info@biblemissions.org

© Bibel-Mission 2017

Spelling error report

The following text will be sent to our editors: